Hermann Cohens “Die Einzigkeit Gottes”

Das postum erschienene Werk „Religion der Vernunft aus den Quellen des Judentums“ ist meines Erachtens ein Meisterwerk der Religionsphilosophie. 1 Seit über 100 Jahren kann man sagen, dass keines der behandelten Themen in diesem Buch an Relevanz verloren haben. Mit seinen Erklärungen bewegt sich Cohen in diesem Werk schritt für schritt in Richtung einer vollkommenen Beschreibung einer Religion, die die Vernunft als Basis hat. Die verschiedenen Aspekte einer monotheistischen Religion behandelt er dabei wie sie aufeinander aufbauen.

Continue reading “Hermann Cohens “Die Einzigkeit Gottes””

Hermann Cohens “Die religiösen Bewegungen der Gegenwart”

In diesem Aufsatz untersucht Hermann Cohen die religiösen Bewegungen seiner Zeit. Obwohl der Aufsatz vor mehr als 100 Jahren entstanden ist, hat er kaum an Aktualität verloren. Ich kann die Lektüre seines Originaltextes 1 sehr empfehlen. Im folgenden versuche ich eine Zusammenfassung seiner Positionen darzustellen.

Continue reading “Hermann Cohens “Die religiösen Bewegungen der Gegenwart””

Hermann Cohens “Der Jude in der christlichen Kultur”

Dieser Aufsatz von Hermann Cohen aus dem Jahre 1917 ist ein bemerkenswerter Appell an die jüdische Gemeinschaft, ihre ursprünglichen Werte zu erkennen und zu bewahren. Während ich die Lektüre des Originaltextes 1 uneingeschränkt empfehlen kann, versuche ich im folgenden eine Zusammenfassung dieses Aufsatzes darzustellen.

Continue reading “Hermann Cohens “Der Jude in der christlichen Kultur””