Die Rolle der Vernunft in der Religion

Dass eine Religion vernünftig sein kann, ist nicht immer selbsterklärend. Aus der modernen Sicht, in der die Wissenschaften und die Technik die Religion aus dem Alltag verdrängen, erscheint die Kombination der Vernunft und der Religion kurios. Die Gründe für ein solch misstrauisches Urteil, sind aber nicht schwer zu ermitteln. Es ist nämlich wahr, dass die Anwendung der Vernunft für die Fortentwicklung der Wissenschaften entscheidend ist. Der Geist der „wissenschaftlichen Methode” ist die menschliche Vernunft. Continue reading “Die Rolle der Vernunft in der Religion”

Hermann Cohens “Die religiösen Bewegungen der Gegenwart”

In diesem Aufsatz untersucht Hermann Cohen die religiösen Bewegungen seiner Zeit. Obwohl der Aufsatz vor mehr als 100 Jahren entstanden ist, hat er kaum an Aktualität verloren. Ich kann die Lektüre seines Originaltextes 1 sehr empfehlen. Im folgenden versuche ich eine Zusammenfassung seiner Positionen darzustellen.

Continue reading “Hermann Cohens “Die religiösen Bewegungen der Gegenwart””

Hermann Cohens “Der Jude in der christlichen Kultur”

Dieser Aufsatz von Hermann Cohen aus dem Jahre 1917 ist ein bemerkenswerter Appell an die jüdische Gemeinschaft, ihre ursprünglichen Werte zu erkennen und zu bewahren. Während ich die Lektüre des Originaltextes [1] uneingeschränkt empfehlen kann, versuche ich im folgenden eine Zusammenfassung dieses Aufsatzes darzustellen.

Continue reading “Hermann Cohens “Der Jude in der christlichen Kultur””